Rezept: Kawarma


Bulgarischer Name: Kawarmá

Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde

Dieses Gericht findet man auf vielen Speisekarten in Restaurants in Bulgarien. Im Gegensatz zu Giuwetsch wird das Gericht portionsweise in kleineren Tontöpfen zubereitet. Das beste Rezept ist folgendes: 


Zutaten für 2 Personen:

350 Schweinefilet
5 Zwiebel
2 Tomaten
1-2 Chilischoten
2 Lorbeerblätter
Paprikapulver (scharf)
schwarze Pfefferkörner
Pflanzenöl, Salz

 

Zubereitung von Kawerma
Das Filet in kleine Stücke schneiden. Das Fleisch mit Öl gar braten. Mittelgroß geschnittene Zwiebel hinzugeben. Wenn auch die Zwiebel gar sind, mit Paprikapulver gut würzen (mind. 1 Löffel). Dann nacheinander die in Stücke geschnittenen Tomaten, die Chilischoten, die Lorbeerblätter hinzugeben. Mit Salz und ganzen Pfefferkörner abschmecken. Nun wird das Gericht portionsweise in kleine Tontöpfe abgefüllt. Je Topf kommt ein Ei darüber. Die Töpfchen 30 Minuten in den heißen Backofen. Fertig!

Sehr schmackhaft und schneller fertig ist folgende Variante: Anstatt in den Tontopf kann man Kawarma auch mit Pfannkuchen essen. Einfach auf das Ei verzichten und dafür den Inhalt des Topfs in einen Pfannkuchen einrollen. Auf dem Teller mit frischem Kopfsalat servieren.

 

Informationen über griechische Speisen

Saganaki Dolmades Skordalia
Choriatiki Fava Tsatsiki
Pastitio Souvlaki Gyros
Moussaka Oktopus Kalamari
Bifteki Giouvetsi Gemista
Loukoumades Halva Baklava